Über uns - clic Hamburg im Stilwerk

Tom Dixon

Tom Dixon ist in der internationalen Designszene ein echtes Schwergewicht. Das gilt auch für seine Leuchten. Denn der gebürtige Tunesier nutzt gerne schwere Materialien, um Licht ins beste Licht zu rücken. Immer wieder demonstriert er dabei seine Liebe zu Metall, wie Chrom, Gold oder Kupfer. Seine Arbeiten spielen dabei ganz bewusst mit einer industriellen Ästhetik, die an das frühe 20. Jahrhundert erinnert und „very british“ ist. Ein bewusster Kontrast zum italienischen Design: Grober, aber immer mit Charakter. Bekannt sind vor allem die Designklassiker Copper Shade und Mirror Ball. Zwei Leuchten, die durch ihre elegante Form überzeugen. Und das weltweit: Berühmte Namen wie Cappellini, Driade oder Veuve Cliquot zählen unlängst zu den Kunden von Tom Dixon.

zur Seite des Herstellers

zum Produktfinder